Gartengestaltung

Wie schaffe ich es, mit sparsamen Mitteln aus meinem Garten das Beste zu machen, und zwar am besten so, dass er wenn möglich die Wünsche und Bedürfnisse der ganzen Familie erfüllt. In dieser Angelegenheit ist es bestimmt nicht verkehrt, wenn man vor einer umfassenden Gartengestaltung einen Plan entwirft, der zum Ausdruck bringt, wie der zukünftige Traumgarten aussehen soll und wie er vielleicht genutzt werden kann. Diesbezüglich gibt es zahlreiche Tipps und Anregungen die wir hier vorstellen.

Der Miniteich – ein Teich für die kleinste Ecke

Ein Miniteich im Garten © Gurov Vladimir - shutterstock.com

Der Aufbau eines Minigewässers Für den Miniteich ist selbst auf dem kleinsten Balkon platz. Um einen Miniteich anzulegen brauchst du als erstes ein wasserdichtes Gefäß. Dafür sind am besten Weinfässer, Tongefäße, eine Zinkwanne oder Kunststoffwanne, oder ähnliches geeignet. Meistens hast du so etwas schon zu Hause, wenn nicht, bekommst du solche Gefäße im Baumarkt oder …

Der Miniteich – ein Teich für die kleinste Ecke » zum Beitrag

Wann sollte ich die Hecke schneiden?

Hecke schneiden mit der Heckenschere © adriaticfoto - shutterstock.com

Die meisten Gartenbesitzer kennen das: in regelmäßigen Abständen sollten die Heckenpflanzen geschnitten werden – zum Einen aus optischen Gründen, zum Anderen um die Hecke nicht verwildern zu lassen. Dabei gibt es viele Dinge zu beachten und immer wieder tauchen wichtige Fragen auf, die vorab geklärt werden sollten. Auch wenn es zunächst simpel klingt, so kann …

Wann sollte ich die Hecke schneiden? » zum Beitrag

Wurzelsperre – Rhizomsperre

Rasenwurzeln in der Erde © ER_09 - shutterstock.com

Wurzelsperre und Rhizomsperre – Wann und wo werden sie benötigt? Wie alle anderen Lebewesen auch, bilden Pflanzen verschiedene Organe aus. Neben dem Wurzelsystem, den Blättern, Blüten und dem Stengel (bzw. Stamm bei größeren Pflanzen) , entwickeln einige Planzen Rhizome. Dieses unterirdisch wachsende Organ, wird in der Botanik Sprossenachsensytem genannt. Es befindet sich meist dicht unter …

Wurzelsperre – Rhizomsperre » zum Beitrag

Scroll to Top