Gemüsegarten

Mexikanische Mini-Gurken

Mexikanische Minigurke an der Pflanze

Die mexikanische Minigurke ist hierzulande relativ unbekannt,  begeistert aber immer mehr Hobbygärtner für sich. Die überaus pflegeleichte Pflanze ist nicht nur ein Hingucker sondern bringt reichen Ertrag, wird von Kindern geliebt und ist einfach nur cool . Die kleinen Gurken werden ein bis 2 cm lang und gehören eigentlich eher zu den Kürbisgewächsen, sehen aus …

Mexikanische Mini-Gurken » zum Beitrag

Erdnüsse

Erdnüsse© anmbph - shutterstock.com

Die einen lieben sie, die anderen dürfen ihr nicht zu nahekommen. Die Rede ist von der Erdnuss. Ob pur oder geröstet: sie schmecken lecker und viele können sich ein Leben ohne nicht vorstellen. Die Archis hypogaea wird nicht nur Erdnuss bezeichnet, ferner sagt man Kamerun,- Arachis- und Aschantinuss zu ihr. Wie auch immer du diese …

Erdnüsse » zum Beitrag

Feuerbohne

Feuerwohnen© Vania Zhukevych - shutterstock.com

Möchtest du eine Feuerbohnenpflanze dein Eigen nennen? Es macht Spaß solch eine anzupflanzen und neben den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten kannst du die Pflanze auch als Sichtschutz verwenden. Lass dich überraschen was alles mit dieser Pflanze möglich ist, du wirst erstaunt sein und deine Feuerbohnen lieben. Egal, ob du einen Garten besitzt oder nicht. Auch im Topf …

Feuerbohne » zum Beitrag

Rhabarber

Frisch geernteter Rhabarber© MarleneFord - Shutterstock.com

Der Rhabarber stammt aus China und wird dort heute noch als Heilpflanze verwendet. Er zählt zu den Knöterichgewächsen und ist wegen seiner Staude ein Stielgemüse. Er liebt Sonne und ist besonders beim geeigneten Nährboden sehr pflegeleicht. Standort des Rhabarbers Der Rhabarber ist ein Sonnenanbeter und sollte höchstens seinen Platz im Halbschatten finden. Bei zu geringer …

Rhabarber » zum Beitrag

Radieschen

Frisch geerntete Radischen© Jozo Klaric - Shutterstock.com

Seit dem 16. Jahrhundert ist das Radieschen in Europa bekannt und stammt wahrscheinlich aus China. Radieschen gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen und zählt zur Familie der Kreuzblütengewächse. Radieschen anpflanzen Radieschen werden von März bis September in nährstoffreiche und nicht zu trockene Erde gesät. Unter einer Folie ist die Aussaat bereits Ende Februar möglich. …

Radieschen » zum Beitrag

Tomaten

frisch geerntete Tomaten© alexkich - Shutterstock.com

Die Tomate stammt ursprünglich aus Südamerika und feierte einen imposanten Siegeszug in europäischen Küchen und Gärten. Fast keine mediterrane Speise oder ein leckerer Salat verzichtet auf dieses Gemüse. Tomaten anpflanzen Tomaten kannst Du jedes Jahr in die gleiche Erde setzen, falls im vergangenen Jahr keine Krankheiten vorhanden sind, die in der gleichen Erde überwintern. Nach …

Tomaten » zum Beitrag

Paprika

Paprikas in verschiedenen Farben auf dem Tisch© alexkatkov - shutterstock.com

Die Paprika zählt zur Art der Nachtschattengewächse und wird in unterschiedlicher Schärfe in über tausend verschiedenen Sorten gezüchtet. Bereits seit mehreren tausend Jahren hält die Frucht Einzug in die Küchen. Jedoch erst im 15. Jahrhundert kam die Frucht mit Seefahrern von Afrika nach Europa. Anpflanzung von Paprika Nach den Eisheiligen können die Jungpflanzen im Mai ins …

Paprika » zum Beitrag

Topinambur – die etwas andere Kartoffel mit der schönen gelben Blüte

Topinambur frisch geerntet© Julie Clopper - shutterstock.com

Wenn der Herbst kommt, dann wird unser Garten normalerweise für seinen „Winterschlaf gebettet“, was meistens mit viel gesunder Gartenarbeit verbunden ist. Das ist zugleich eine gute Gelegenheit, den Garten auch etwas umzugestalten, zum Beispiel durch das Setzen neuer Pflanzen, die uns mit ihrer Pracht im nächsten Frühjahr überraschen werden. Meistens müssen wir uns dabei entscheiden, …

Topinambur – die etwas andere Kartoffel mit der schönen gelben Blüte » zum Beitrag

FutureAd Neue Medien GmbH & Co. KG hat 4,94 von 5 Sternen | 12 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Mit unserem Garten Newsletter immer bestens informiert

Nein Danke
Scroll to Top