Verbene

Verbena Bonariensis - Lila blühende Verbene© Thongchai S - Shutterstock.com

Verbenen gehören der Gattung Eisenkrautgewächse (Verbenaceae) an. Deshalb werden Sie auch überwiegend als „Eisenkraut“ bezeichnet. Die Gattung der Verbena stammt aus Südamerika, hat viele verschiedene Arten und ist auch Welt weit verbreitet. Bekannt ist die Pflanze in Europa seit der Antike und wurde als Heilmittel insbesondere bei Verletzungen verwendet. Auch spirituelle und und beschützende Eigenschaften werden dem Eisenkraut im Volksglauben zugesprochen.
Heutzutage werden Sie als Kübel- und Kastenpflanzen genutzt.

Verbenen Wuchs

Die krautigen einjährigen Verbenen, sind als aufrechte oder kriechende Pflanzen erhältlich. Auffallend sind die vierkantigen Stängel. Die verschieden Arten wachsen unterschiedlich hoch und erreichen somit ein höhe zwischen 15 und 30 Zentimeter. Der starke und leicht würzigen Duft, der Blüten des Eisenkrauts, ist sehr beliebt bei Schmetterlinge und lockt diese an.

Vernenen Blüten

Ausser Gelb sind alle Farben bei der Pflanze möglich. Die attraktiven Blütenstände werden kugeligen Blütendolden präsentiert. Blütezeit ist zwischen Mai und den Frösten im Spätherbst.

Verbenen Standort

Die Pflanze ist im Bezug auf dem Standort nicht sehr anspruchsvoll. Es wird aber ein sonniger und warmer Platz bevorzugt bei dem auch eine höhere Temperatur toleriert wird. Durch standfesten Wuchs werden selbst starker Wind und Regen von der Pflanze ausgehalten. Als Balkonpflanze eignen sich die Verbenen hervorragend, da sie wenig Pflege benötigen, dafür aber sehr lange blühen.

Substrat für die Verbenen

Es ist zu empfehlen, das Substrat leicht sauer , feucht sowie humös und durchlässig zu halten. Kübelpflanzen sind in einer guten Blumenerde zu pflanzen mit einer Ausrichtung nach Süden.

Verbenen Pflanzung

Zitronen Verbene
© thunder-st – Shutterstock.com

Da das Eisenkraut ein Sommerblüher ist, kann die Pflanze während der ganze Saison gepflanzt werden. Jedoch ist auf Frost zu achten, da die Pflanze sehr frostempfindlich ist. Ein Pflanzung ab Mitte Mai (nach den Eisheiligen) ist zu empfehlen.
Es sind Pflanzenabstände zwischen 25 und 50 Zentimeter einzuhalten.
Bei Pflanzung im Beet sollte der Boden durch Kompost verbessert werden.
Bei der Pflanzung in Balkonkasten sollte eine Dränageschicht aus Blähton als Untergrund vorgehalten werden. Bei Regelmäßiger Düngung und guter Blumenerde blühen die Verbenen regelmäßig und fast ununterbrochen den ganzen Sommer lang.

Pflege der Verbenen

Die Verbena ist als Dauerblüher und leicht zu pflegende Pflanze insbesondere bei Anfängern und für Balkonkästen sehr beliebt. Da nur nur auf ein regelmäßige Wassergabe und Düngung zu achten ist um prächtige Ergebnisse zu erhalten, ist das Eisenkraut sehr Pflegeleicht. Pro Pflanze sind an heißen Tagen dafür ca. 1,5 Liter Wasser pro Pflanze einzuplanen. Auf Austrockunung und Staunässe ist zu achten. Durch stetiges Ausputzen der verwelkten wird das nachwachsen neuer Blüten gefördert. Perfekte Ergebnisse kann man mit einer wöchentlichen Gabe von z.B. Flüssigdünger unterstützen.

Verbenen Überwintern

Da Verbenen ist nicht winterhart. Eine Überwinterung wird nicht empfohlen, da Sie danach auch wenig Blühten trägt. Vermehrung über Steckling, die Sie im Spätsommer abnehmen und über den Winter an einem hellen aber kühlen Standort einpflanzen und nach den Eisheiligen ausgepflanzt werden.

Verbenen Sorten

Hervorzuhebende Sorten sind:

Verbene Lila Luzi

kompakter – aufrechter Wuchs mit zweifarbigen Blüten

Verbene Bright Rose

dauerblüher, ping farben. Geschützter Standort

Verbenen Lanai und Tapien

überhängender Wuchs für Ampel- Balkonkasten-Bepflanzungen.

FutureAd Neue Medien GmbH & Co. KG hat 4,94 von 5 Sternen | 12 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Mit unserem Garten Newsletter immer bestens informiert

Nein Danke
Scroll to Top