Lavasteine

Jeder hat diese schönen und ausgesprochen dekorativen Steine sicher schon einmal gesehen. Der lavastein gehört zu den beliebtesten Steinen, die man im Garten und Haus so kennt. Nicht nur wegen des schönen Aussehens, auch wegen der ausgesprochen roubusten und belastbaren Struktur, kann man den lavastein sowohl im Heim als auch im Garten einsetzen. Doch was kann man alles damit machen, wo kann man den lavastein kaufen und wo sollte man den Stein kaufen und welche Möglichkeiten der Verarbeitung habe ich. Reinigung und Erhaltung sollten auch noch angesprochen werden, da man nur den Stein lange sein Eigen nennen kann. Dies und mehr wird der folgende Bericht erklären.

Wo kann ich Lava Steine kaufen?

Man kann das Material zu den verschiedensten Zwecken einkaufen und so verschieden sind auch die Möglichkeiten in den Besitz der Steine zu gelangen. Wer bereit ist einiges an Zeit zu investieren, also für die Recherche nach Angeboten und das Abholen der Steine extra Zeit aufzuwenden, der kann die Steine aus Lava in den Kleinanzeigen finden. Hierfür kann man bei ebay und ebaykleinanzeigen oder in den örtlichen lokalen Anzeigeblättern schauen. Der Zeitaufwand ist aber oft höher, als es die minimale Ersparnis rechtfertigen würde.

Eine günstige und zeitsparende Möglichkeit die Steine zu kaufen wäre der Erwerb der Steine im Baumarkt. Jede größere Kleinstadt verfügt meist über einen oder zwei größere Baumärkte wo man die Lava Steine erwerben kann. Man sollte sich vor der Anschaffung aber in allen Märkten ausführlich umsehen, die Preisunterschiede sind sehr immens. Zudem sollte man, vor dem Kauf, an den Transport denken. Je nachdem welche Menge an Gestein man transportieren will, sollte man sich ein Fahrzeug mieten, welches das auch hin bekommt oder einen Anhänger. Ansonsten kann die Innenausstattung des Wagens schnell leiden und unansehnlich werden.

Zudem kann man Lavastein vor Ort kaufen, wenn es Gartenmärkte gibt. Einige Betriebe haben sich auf den Verkauf von schönen Steinen, die innen und außen verwendet werden können, spezialisiert und bieten Steine in den verschiedensten Preislagen an. Hierfür sollte man auch wieder eine kleine Zeitspanne einplanen, um das günstigste Angebot zu bekommen.

Wer es noch einfacher möchte, der sollte sich im Internet umsehen. Hier konkurrieren die Anbieter miteinander und man kann so bequem wie nirgendswo sonst die Angebote miteinander vergleichen. Zudem hat man den Vorteil, dass man auch die Qualität abschätzen kann, denn die vorherigen Kunden haben ja oft ihr Urteil über die Bewertungen kund getan. Hierbei kann man auf verschiedene Möglichkeiten zugreifen. Neben dem Online Anbieter Ebay bietet auch das Online Kaufhaus AMAZON tolle Angebote von verschiedenen Anbietern an. Doch damit nicht genug. Viele große Baumarktketten haben nun auch den Online Markt für sich entdeckt, eine Bestellung über das Internet beim Baumarkt ist auch problemlos möglich.

lavastein oder Rosenstein reinigen wenn man sie zum Grillen verwendet hat

Sind die Steine einmal erworben, so möchte man ja auch lange gut von ihnen haben. Die Steine gehören zu den Elementen aus einem gehobenen Preissegment, welche sehr schön sind, aber auch gewisse Pflege brauchen. Man kann die Steine sauber machen, indem man sie mit Hilfe von heißem Wasser reinigt. Es hängt ein wenig vom Grad der Verschmutzung ab. Starken Verschmutzungen wird man aber nicht mit einem Abwischen oder ähnlichem Herr, sondern man muss die Steine auskochen. Hierfür entnimmt man die Steine und fügt sie in einen alten Topf ein. Diesen bringt man, mit den Steinen darin, zum Kochen und lässt die Steine so ein wenig vor sich hin kochen. Nun kann man, je nachdem wie intensiv die Verschmutzungen waren, mit ein wenig Essig nachhelfen, um den Dreck von den Steinen porentief entfernen zu können. Bei fettigen Verschmutzungen kann man diese zuvor abbrennnen, denn mit Feuereinwirkungen verschwinden ja die Fettreste. Das ist jedoch eine sehr rabiate Methode. Einfacher und sanfter ist es, die fettigen Reste zuvor mit Tensiden zu beseitigen. Diese sind in Spülmittel enthalten. Vor dem Reinigen der Grillsteine sollte man diese also in warmes Wasser mit Spülmittel einweichen. Nach dem Einweichen spült man die Steine ab und kocht diese in Essigwasser aus.
Anschließend gibt man die ausgekochten Steine noch einmal in klares Wasser, um Reste zu entfernen und spätere Irrungen im Geschmack zu unterbinden.

Abschließend sollte man diese gereinigten Steine dann noch einmal mit einem Baumwolltuch abwischen, dies trocknet sie und nimmt noch einmal letzte Überreste der Reiniungsmittel ab. Mit einem Baumwolltuch trocknet man die Steine ab, wie man dies beim Geschirrspülen auch machen würden: Wer aber kein Baumwoll Tuch zur Hand hat, dem kann man auch mit alten Socken oder Unterhemden helfen. Diese haben eine sanfte Oberfläche und nehmen alles gut auf.

Achtung bei Lava Steinen im Aquarium

Hier sollte man achtsam sein, denn wenn man dem Schmutz auf dem Lava Gestein zu Leibe rückt und dabei schwere Chemie einsetzt, dann kann es sein, dass man sich das Klima im Aquarium zerstört. Denn Essig oder Reiniger anderer Art, diese Mittel verändern den PH Wert, da sie sehr sauer sind. Zudem kann man den Fischen nachhaltig schaden wenn Rückstände am Stein nicht entfernt werden.

Mechanische Einwirkung auf die Steine ist darum das Gebot der Stunde. Man sollte die Steine, die auch im Teich eingesetzt werden können, also per Hand reinigen. Zum Beispiel mit Hilfe eines Hochdruckreinigers, der die oberste Schicht der Schmutzschicht durch den Druck weg nimmt. Dies reinigt oft genau so gründlich, wie dies mit Chemie der Fall wäre, schadet aber den Tieren nicht.

Wenn die Verschmutzungen sich so nicht ablösen lassen, dann hilft es die Steine mit einer starken Bürste vor zu behandeln. Häufig sitzen die Verschmutzungen nämlich zu fest, um sie einfach mit Druck lösen zu können und die Bürste behandelt die Verschmutzungen so vor, dass die Druckluft ihre Arbeit ohne Probleme machen kann.

Steine am Haus säubern

Hierbei kommt es auf die Art der Verschmutzung an. Wir verwenden Lava Steine ja oft als Baustoff, der schön und dekorativ ist. Handelt es sich um grobe Verschmutzungen, so kann man mit einem Hochdruckreiniger säubern. Reicht der mechanische Druck nicht aus, so kann man die Flüssigkeit im Reiniger mit einem leichten Reinigungsmittel anreichern.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*